Kathrin Berg / Foto: Nilz BöhmeKathrin Berg wurde 1984 in Dresden geboren. Sie absolvierte nach dem Abitur zunächst eine Ausbildung zur Augenoptikerin und studierte anschließend zwei Jahre Literatur-, Musik- und Kulturwissenschaften sowie Kunstgeschichte. Ihr Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Frankfurt am Main begann sie in 2009. Während dieser Zeit war Kathrin Berg bereits am Staatstheater Wiesbaden, Stadttheater Gießen, Schauspiel Frankfurt und als Sprecherin für den hessischen Rundfunk tätig. Nach dem Studium war sie an der Badische Landesbühne Bruchsal, am Landestheater Detmold und am Rheinischen Landestheater Neuss fest engagiert.

Seit der Spielzeit 2019/20 ist Kathrin Berg festes Ensemblemitglied am Theater der Altmark. Hier war sie in »Die lächerliche Finsternis«, »Tschechow-Variationen« und »Faust. Der Tragödie erster Teil« zu sehen.

 

In der Spielzeit 2020/21 ist Kathrin Berg beteiligt an:

 

 

Kathrin Berg in »Die Werkstatt der Schmetterlinge« / Foto: Elisa Marquardt Plakatmotiv zu »Im Theater ist nichts los« mit Kathrin Berg / Foto: Nilz Böhme Kathrin Berg in »Im Theater ist nichts los« / Foto: Elisa Marquardt
Kontakt aufnehmen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.