Die gebürtige Österreicherin begann bereits mit 16 Jahren eine professionelle Gesangsausbildung, absolvierte von 2004 bis 2007 erfolgreich eine Ausbildung an der Schauspielschule Krauss in Wien und besuchte von 2007 bis 2008 die Staatliche Theaterakademie St. Petersburg.

Von der Spielzeit 2008/09 bis 2015/16 gehörte Michaela Fent zum festen Ensemble des Landestheaters Schwaben, Memmingen. Zu sehen war sie dort unter anderem als Eliza Doolittle in »My Fair Lady«, als Kriemhild in »Die Nibelungen« und als Lady Milford in »Kabale und Liebe«. Michaela Fent belegte beim Internationalen Gesangswettbewerb »Poyushaya Maske« in St. Petersburg den 2. Platz in der Kategorie »Lied aus Film und Theater«. Seit der Spielzeit 2016/17 ist Michaela Fent festes Ensemblemitglied am Theater der Altmark. In der Spielzeit 2017/18 wurde sie für ihre schauspielerischen Leistungen mit dem Stendaler Theaterpreis ausgezeichnet.

In der Spielzeit 2018/19 ist Michaela Fent beteiligt an:

 

Kontakt aufnehmen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok