Das Theater für und mit einem jungen Publikum ist Möglichkeitsraum, Begegnungsort und Diskursforum, das zum Denken und Fühlen herausfordert. In poetischen, dramatischen und skurrilen Geschichten zeigt das Junge TdA die unterschiedlichsten Figuren, deren Sehnsucht die Antriebskraft dafür ist, sich aus schwierigen Situationen zu befreien, die Fantasie als Waffe gegen die Tristesse des Alltags einzusetzen und den Mut zu finden, Haltung zu zeigen.

Die Sehnsucht ist es, die uns veranlasst, die Zustände nicht einfach zu akzeptieren, sondern die Welt neu zu denken, Utopien zu erschaffen und deren Umsetzung in Angriff zu nehmen. Das Theater eröffnet Wege und Möglichkeiten sich einzumischen und mitzugestalten. Es ist der Ort, an dem Sehnsüchte gesehen, gefühlt, gedacht, erfahren und gelebt werden können.

Das aktuelle Spielzeitmotto »Sehnsucht« eröffnet Zukunfts(t)räume nicht nur auf der Bühne, sondern auch im Dialog mit dem Publikum. Es beinhaltet die Frage danach, wie wir unser Miteinander zukünftig gestalten wollen, um eine Gesellschaft zu realisieren, die die unterschiedlichen Bedürfnisse der Menschen anerkennt und aufnimmt.

Im Repertoire des Jungen TdA finden sich Stücke für alle Altersklassen: für die kleinsten Zuschauer ab drei Jahren, Kinder- und Jugendstücke, das Familienstück mit einer generationsübergreifenden Thematik und das Weihnachtsmärchen auf der großen Bühne. Mit den mobilen Kindergarten- und Klassenzimmerstücken für alle Altersklassen kommt das Junge TdA auch in die Schulen und Kindergärten.

Hinzu kommen die vielen Spielclubs und Extras, wie die beliebten Lesereihen »Märchencafé« und »Wörterwelten«. Da die neuen Angebote der letzten Spielzeit großen Anklang gefunden haben, führen wir sie in dieser Spielzeit fort und laden zweimal zum Kinderfest ins TdA ein. Auch die Ferienworkshops haben wir wieder im Programm. Dort können schauspielfreudige Kinder die Ferien nutzen, um in die Welt des Theaters einzutauchen.

Kontakt aufnehmen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok