Puppenspiel nach dem Kinderbuch von Maritgen Matter / ab 3 Jahren

»Erfahrungen ... wo mag das sein?« Schaf

An einem kalten Winterabend trottet Wolf hungrig und frierend durch den Schnee. Am meisten Appetit hätte er jetzt auf ein leckeres Schaf. Endlich erblickt er in der Ferne ein Licht und kann sein Glück kaum fassen, als er bemerkt, dass er tatsächlich in einem Schafstall gelandet ist! Darin wohnt ein einziges gutmütiges Schaf, das keinerlei Angst vor seinem Überraschungsgast hat, sondern Wolf freundlich auf eine duftende Portion Heu einlädt. Wolf ist überrumpelt und will Schaf aus dem Stall locken, um es anderswo zu verspeisen. Er lädt Schaf zu einer Schlittenfahrt nach »Erfahrungen« ein.  Schaf ist von dieser Idee begeistert und schon geht es los! Durch Schafs lustige Einfälle und seine entwaffnende Offenheit wird der Ausflug für beide zu einem unvergesslichen Abenteuer. Als Schaf Wolf dann auch noch das Leben rettet und sich liebevoll um ihn kümmert, ist Wolf ganz durcheinander. Schrecklichen Hunger hat er immer noch. Aber Schaf einfach so auffressen kann er jetzt auch nicht mehr.

 »Ein Schaf fürs Leben« erzählt eine tierisch spannende Abenteuergeschichte und beweist, wie einfach aus scheinbaren Feinden manchmal Freunde werden können. Das Puppenspiel basiert auf dem Kinderbuch der niederländischen Autorin Maritgen Matter, das 2004 mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet wurde.

Inszenierung: Jürg Schlachter
Bühne & Kostüme: Sofia Mazzoni
Puppenbau: Kerstin Dathe
Dramaturgie: Anna Stegherr
Mit: Claudia Tost

 

Galerie

Ein_Schaf_furs_Leben-20
Ein_Schaf_furs_Leben-29
Ein_Schaf_furs_Leben-7
Kontakt aufnehmen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.