Kinderfest

Sonntag, 3.11.2019 / ab 14 Uhr / im ganzen Haus

Das Junge TdA lädt ein! Probenbesuche, Lesungen, Musik, Theaterführungen, Puppentheater, Workshops, Verkleiden, Kinderschminken – beim Kinderfest können die Besucher*innen einen Nachmittag lang in die bunte Welt des Theaters eintauchen. Theaterspaß zum Zuhören, Zuschauen und Mitmachen für die ganze Familie ist garantiert. Der Eintritt ist frei.

 

Kindergeburtstag

von 4 – 12 Jahren / Anmeldung unter theaterpaedagogik@tda-stendal.de oder Tel. 03931 - 63 57 03

Eine Theaterführung, selbst Theater spielen, sich verkleiden, eine Vorstellung des Jungen TdA besuchen – das sind die Zutaten, die einen Kindergeburtstag im TdA für das Geburtstagskind und die Gäste zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. Das Programm wird Ihren Wünschen entsprechend individuell zusammengestellt. Für das leibliche Wohl sorgt auf Anfrage das Team der KulturKantine.

 

Ferienworkshop

von 6 – 12 Jahren / 8. – 11.10.2019, jeweils 8.30 – 14 Uhr 
6. - 9.4.2020, jeweils 8.30 – 14 Uhr 
Teilnahmegebühr: 30 €
maximale Teilnehmerzahl: 15
Anmeldung unter theaterpaedagogik@tda-stendal.de oder Tel. 03931 - 63 57 03


Kreativ sein, der Fantasie freien Lauf lassen, neue Fähigkeiten entdecken und Spaß mit anderen Kindern haben – wer in der schulfreien Zeit die spannende Welt des Theaters entdecken will, ist im Ferienworkshop genau richtig. Mit Theaterspielen und einfachen Schauspielübungen fallen die ersten Schritte auf der Bühne ganz leicht und im Nu verwandeln sich die Teilnehmer*innen in Fantasiegestalten, Held*innen aus fernen Welten oder Märchenfiguren.

In den Herbstferien bietet das Junge TdA den Workshop „Von Helden und Hindernissen“ an. Zusammen erforschen die Ferienkinder, was einen wahren Helden ausmacht: Wie wird man eigentlich ein Held? Sind sie alle schon mutig und stark geboren oder fangen auch große Helden klein an? Und was wäre ein Held ohne einen ordentlichen Gegenspieler? Aus den Entdeckungen und Erfahrungen dieser „Heldenreise“ wird ein kleines Theaterstück entwickelt und am Ende vor Publikum präsentiert. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.


Wenn die Welt plötzlich anders wird

Revolution, Krieg, Flucht – Gesellschaftliche Umbrüche aus Kindersicht im Kinderbuch
Lesereihe für Kinder und Jugendliche von 8 – 12 Jahren
Kaisersaal oder Theatercafé

Die neue Lesereihe »Wenn die Welt plötzlich anders wird« stellt Kinder- und Jugendbücher vor, die sich mit der Rolle von Kindern in aktuellen oder vergangenen gesellschaftlichen Umbrüchen beschäftigen. Wie erleben Kinder diese Veränderungen? Welche Rolle nehmen sie darin ein? Waren sie nur Opfer der Taten von Erwachsenen oder auch Akteur*innen, die sich in schwierigen Situationen zu helfen wussten oder selbst aktiv an Veränderungen teilhatten? Die ausgewählten Kinderbücher werden von den Autor*innen selbst und dem TdA-Ensemble vorgestellt und laden dazu ein, sich mit unterschiedlichen Lebensrealitäten von Kindern auseinanderzusetzen. Jede Lesung findet sowohl am Wochenende nachmittags als auch an einem Vormittag für Schulklassen statt.

Freitag, 8.11.2019, 10 Uhr & Samstag, 9.11.2019, 17 Uhr ab 12 Jahren
»Wir sehen uns im Westen« von Dorit Linke
Deutsch-deutsche Geschichte, Wende-/Nachwendezeit, Freundschaft

Sonntag, 26.1.2020, 15 Uhr & Montag, 27.1.2020, 10 Uhr ab 9 Jahren
»Kirschendiebe oder als der Krieg vorbei war« von Anke Bär
Nachkriegszeit des Zweiten Weltkriegs, Erinnerung, Dialog der Generationen

Sonntag, 8.3.2020, 15 Uhr & Montag, 9.3.2020, 10 Uhr ab 7 Jahren
»King kommt noch« von Andrea Karimé
Flucht, Ankommen in einem neuen Land, Familienzusammenhalt

Die Lesereihe ist eine gemeinsame Veranstaltung des Jungen TdA und der Hochschule Magdeburg-Stendal.



Kontakt aufnehmen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok