RICHARD III.

von William Shakespeare
Übersetzung und Fasung von Marius von Mayenburg
Inszenierung: Wolf E. Rahlfs

Premiere: 10.9.2022 / 19.30 Uhr / Uppstall-Kaufhaus / Preisgruppe A

INDIEN

von Josef Hader und Alfred Dorfer
Inszenierung: Jörn-Udo Kortmann

Premiere: 11.9.2022 / 18 Uhr / Haus der Vereine / Preisgruppe B

BLUES BROTHERS

Unterwegs im Auftrag des Herrn
Musikalische Leitung: Niclas Ramdohr
Inszenierung: Holger Potocki

Premiere: 22.10.2022 / 19.30 Uhr / Uppstall-Kaufhaus / Preisgruppe A

WAS MACHT DAS EI AN WEIHNACHTEN? (UA)

Eine vergnügliche und humorvolle Weihnachtsfarce mit Musik
von Niclas Ramdohr
Inszenierung: Niclas Ramdohr

Premiere: 27.11.2022 / 15 Uhr / Kloster Jerichow / Kleines Haus / Preisgruppe A

CORPUS DELICTI

von Juli Zeh
Inszenierung: Jochen Gehle

Premiere: 4.2.2023 / 19.30 Uhr / Großes Haus / Preisgruppe B

FÜR MICH SOLL'S ROTE ROSEN REGNEN

Ein musikalisch-seelisches Portrait von Hildegard Knef
Buch von James Edward Lyons
Musik & Arrangements von William Ward Murta
Inszenierung: Nora Bussenius

Premiere: 31.3.2023 / 19.30 Uhr / Kaisersaal / Preisgruppe A

FRAU ADA DENKT UNERHÖRTES

von Martina Clavadetscher
Inszenierung: Maike Bouschen

Premiere: 1.4.2023 / 19.30 Uhr / Kleines Haus / Preisgruppe B

LIEDER FÜR DIE HAUT AB 30

Chansons aus der Mitte des Lebens
von und mit Niclas Ramdohr

EIN BEGLEITER PACKT AUS

 

von Nikolaj Gogol
Bearbeitet von John von Düffel
nach einer Rohübersetzung von Natascha Görde
Inszenierung: Ruth Messing

Premiere: 26.5.2023 / 19.30 Uhr / Sommertheater im Garten der Musik- und Kunstschule Stendal / Preisgruppe A

OLEANNA

von David Mamet
Deutsch von Bernd Samland
Inszenierung: Jörg Gade

Premiere: 25.3.2022 / 19.30 Uhr / Audimax der Hochschule / Magdeburg-Stendal / Preisgruppe C

SHAKESPEARES SÄMTLICHE WERKE (LEICHT GEKÜRZT)

von Adam Long, Daniel Singer und Jess Winfield
Deutsch von Dorothea Renckhoff
Inszenierung: Jürgen Lingmann

Premiere: 21.5.2022 / 19.30 Uhr / Sommertheater im Garten der Musik- und Kunstschule Stendal / Preisgruppe A

JUDAS

Monolog von Lot Vekemans
Deutsch von Eva M. Pieper & Christine Bais

ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK

Lieder vom Gehen und Bleiben

Inszenierungsfrühstück, Werkeinführung, Nachgefragt, Premierenjazz, ... denn sie wissen nicht, was sie tun ..., Theaterführung, Tag der offenen Tür, Classical Albums, Poetry Slam

Kontakt aufnehmen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.