Tristan Benzmüller, geboren 1981 in Saarburg, studierte Theaterwissenschaft, Musikwissenschaft und Philosophie an der Universität Leipzig und an der Université Paris III Sorbonne Nouvelle. Er war als Regieassistent am Theater Regensburg und als Regieassistent und Dramaturg am E.T.A.-Hoffmann-Theater Bamberg engagiert. In Bamberg war er Teil des Organisations-Teams der 33. Bayerischen Theatertage. 2015 ging er als Dramaturg an die Badische Landesbühne, wo er mit der Spielzeit 2017/18 die Stelle des Chefdramaturgen übernahm. Zur Spielzeit 2019/20 wechselte er ans Theater der Altmark. Am TdA ist er seit 2021 leitender Dramaturg und Stellvertreter des Intendanten.

In der Spielzeit 2021/22 Produktionsdramaturgie für:

Kontakt aufnehmen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.