Nächste Vorstellungen

»Tod eines Handlungsreisenden« ist die Geschichte eines Identitätsverlustes: Loman wird zum Opfer des bedingungslosen amerikanischen Traums von Erfolg und finanziellem Wohlstand. Arthur Millers Tragödie des kleinen Mannes spiegelt unsere Träume und Wünsche nach Anerkennung, Glück und Erfolg und ist damit so aktuell wie zeitlos.

Weiterlesen

ALL DAS SCHÖNE

Premiere! 9.3. / 19.30 Uhr / Kleines Haus

Wie reagiert man als Kind auf den Selbstmordversuch seiner Mutter? Man schreibt ihr eine Liste mit alldem, was an der Welt schön ist ...

Weiterlesen

MICHAEL HATZIUS: ECHSOTERIK

2. März / 19.30 Uhr / Großes Haus 
Für ihre Fans ist die Echse längst ein Guru. Das Reptil voll Erfahrungen, Geschichten und Weisheit legt uns die Karten auf den Tisch - vollständig erleuchtet und bestens ins Licht gerückt durch den mehrfach ausgezeichneten Puppenspieler Michael Hatzius.

Weiterlesen

JENSEITS DER BLAUEN GRENZE

»Jenseits der blauen Grenze« erzählt auf bewegende, aber auch humorvolle Weise die Geschichte einer Jugend in der DDR, einer besonderen Freundschaft und einer dramatischen Flucht.

Weiterlesen

Grußwort des Intendanten Wolf E. Rahlfs zur Spielzeit 2018/19

WEITERLESEN

Kontakt aufnehmen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok