Die Lesereihe »Wenn die Welt plötzlich anders wird« stellt Kinder- und Jugendbücher vor, die sich mit der Rolle von Kindern in aktuellen oder vergangenen gesellschaftlichen Umbrüchen beschäftigen. Wie erleben Kinder diese Veränderungen? Welche Rolle nehmen sie darin ein? Waren sie nur Opfer der Taten von Erwachsenen oder auch Akteur*innen, die sich in schwierigen Situationen zu helfen wussten oder selbst aktiv an Veränderungen teilhatten? Die ausgewählten Kinderbücher werden von den Autor*innen selbst vorgestellt und laden dazu ein, sich mit unterschiedlichen Lebensrealitäten von Kindern auseinanderzusetzen. Jede Lesung findet sowohl am Wochenende nachmittags als auch an einem Vormittag für Schulklassen statt. 

 

So 15.1.2023, 15 Uhr & Mo 16.1.2023, 10 Uhr

»Völlig Meschugge?!«

Lesung und Werkstattgespräch zur Graphic Novel mit der Zeichnerin Melanie Garanin
ab 12 Jahren

Das ohnehin nicht einfache Teenagerleben von Charly, Hamid und Benny gerät ganz schön durcheinander, als Benny den Davidstern seines Opas trägt und allen bewusst wird, dass er Jude ist. Und Hamid ist Moslem! Schlagartig sprudeln aus den Jugendlichen die tradierten Ressentiments der Erwachsenenwelt – doch sie kämpfen um ihre Freundschaft. »Völlig meschugge?!« entstand nach einem Drehbuch von Andreas Steinhöfel. Während das ZDF es für den KIKA verfilmte, zeichnete Melanie Garanin die Graphic Novel dazu.

 

So 27.11.2022, 15 Uhr & Mo 28.11.2022, 10 Uhr
 
»Kinderland«

Comiclesung mit Mawil

 

Ostberlin im Sommer 1989: Mirco Watzke steckt in der Klemme. Der sonst so vorbildliche Schüler der Klasse 5a hat Ärger mit den blöden FDJlern, und der Einzige, der ihm dabei helfen kann, ist ausgerechnet dieser unheimliche Neue aus der Parallelklasse. – Charmant, witzig und ungekünstelt erzählt der Comiczeichner Mawil in »Kinderland« von Freundschaft, Mut und Vertrauen, einer Kindheit zwischen Jungen Pionieren und Kirche, von »verschwundenen« Vätern, heimlich belauschtem Getuschel übers »Rübermachen« und einem Tischtennisturnier am Vorabend der Wende. Im Rahmen der Lesereihe stellt Mawil sein ebenso tiefgründiges wie rasant-unterhaltsames Buch vor, das aufgrund persönlicher Erinnerungen und sorgfältiger Recherche ein lebhaftes Bild der letzten Tage der DDR zeichnet.


Die Lesereihe ist eine gemeinsame Veranstaltung des Jungen TdA und der Hochschule Magdeburg-Stendal.

Wenn die Welt plötzlich anders wird

Termine & Karten



Jahr 2023

So 15.01.
15:00 Uhr / Kaisersaal
Freikarten an der Theaterkasse
Mo 16.01.
10:00 Uhr / Kaisersaal
Schulvorstellung
Kontakt aufnehmen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.