Die Veranstaltungsreihe »Zeit.Zeugen« greift kulturgeschichtliche oder gesellschaftliche Themen auf und knüpft an Veranstaltungsreihen wie die »Interkulturelle Woche« oder »Denken ohne Geländer« an. Eingeladen werden Zeitzeug*innen im weitesten Sinne. Ob sie nun aus erster Hand von historischen Ereignissen berichten können, Expert*innen auf einem bestimmten Wissensgebiet sind oder den Blick für einen gesellschaftlichen Mikrokosmos öffnen – ihre Expertisen stehen im Mittelpunkt. Das Gespräch auf dem Podium wird durch kurze Lesungen ergänzt und lädt alle interessierten Zuschauer*innen zum Mitdiskutieren ein.

 
Mi 27.4.2022 / 19.30 Uhr / Kleine Markthalle

Was ist eigentlich queer?

Menschen sind entweder Mann oder Frau, und Mann und Frau sind füreinander bestimmt – dass diese Vorstellung mit der gesellschaftlichen Realität noch nie zusammenpasste, sollte sich inzwischen herumgesprochen haben. Queere Personen definieren ihre Sexualität jenseits von Heteronormativität und Zweigeschlechtlichkeit. Und trotz Enttabuisierung und zunehmender gesellschaftlicher Akzeptanz wird ihnen als Minderheit nicht selten mit Angst oder gar Hass begegnet. Mit Georg Matzel, ehrenamtliches Mitglied im Landesvorstand des LSVD Sachsen-Anhalt e.V., sprechen wir über Themen wie Coming Out, queere Geflüchtetenhilfe, queer-feindliche Hasskriminalität oder Regenbogenfamilien. Außerdem geben wir Ausblick auf ein queeres Klassenzimmerstück, das das Repertoire des Jungen TdA etwas bunter machen wird.

kostenfreie Karten an der Theaterkasse, Tel. 03931 – 63 57 77

 

ZEIT.ZEUGEN

Termine & Karten

Do 29.09.
19:30 Uhr / Kleine Markthalle
Freikarten an der Theaterkasse
Kontakt aufnehmen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.