In der neuen Veranstaltungsreihe »Zeit.Zeugen« dreht sich alles um geschichtliche und kulturelle Themen. Im Mittelpunkt stehen Stendaler Bürger, die Zeugen besonderer Begebenheiten der neueren und neuesten Geschichte geworden sind. Jedes geschichtliche Ereignis, jedes Phänomen der hiesigen oder fremden Kulturgeschichte, das von allgemeinem Interesse ist, kann aufgegriffen werden. Das jeweilige Thema des Abends wird durch Interviews und Lesungen von
literarischen und wissenschaftlichen Texten aufbereitet und diskutiert.

Montag, 23. September / 20 Uhr / Kaisersaal

»Friedliche Revolution / Arabischer Frühling«

Mehr gesellschaftliche Teilhabe war eine der zentralen Forderungen der Demonstrationen, die dazu führten, dass am 9. November 1989 die Mauer fiel. Ebenso 21 Jahre später bei den Protesten des Arabischen Frühlings, die sich innerhalb weniger Wochen von Tunesien aus über Ägypten, den Jemen, Syrien und Libyen ausbreiteten.

Wie wird man Teil einer Revolution? Wie fühlt es sich an, wenn die Staatsmacht fällt und ein Land verschwindet?  Welche Hoffnungen werden geweckt? Welche enttäuscht? Wir wollen die Erlebnisse von Stendaler Bürger*innen während der Wendejahre den Erfahrungen von Menschen gegenüberstellen, die an den Protesten des Arabischen Frühlings teilgenommen haben.



Wer sich an dem Format »Zeit.Zeugen« beteiligen möchte oder weitere Informationen dazu wünscht, wendet sich bitte an die Bürgerbühne unter buergerbuehne@tda-stendal.de

 

ZEIT.ZEUGEN

Termine & Karten

Mo 23.09.
20:00 Uhr / Kaisersaal
Eintritt frei
Do 07.11.
20:00 Uhr / Kaisersaal
Eintritt frei


Jahr 2020

Do 23.01.
20:00 Uhr / Kaisersaal
Eintritt frei
Kontakt aufnehmen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok