Herr und Frau Hoppenstedt, Reporter Schmoller, Ministerialdirigent Dr. Klöbitz – wer kennt sie nicht, die skurrilen Charaktere aus den Sketchen von Vicco von Bülow alias Loriot? Mit seinem unverwechselbaren Humor überzeichnet er wie kein anderer liebevoll das Leben des Normalbürgers und lässt die Absurdität alltäglicher Situationen sichtbar werden. Da entpuppt sich ein zum Interview geladener Astronaut als gewöhnlicher Verwaltungsinspektor, Ehepaare scheitern an der Verständigung über den korrekten Gebrauch von Musikinstrumenten und in der Schlange vor der Opernkasse offenbart sich der Irrsinn der bürgerlichen Existenz.

Schauspieler*innen des TdA setzen die beliebtesten und schönsten Sketche von Loriot in Szene und sorgen für einen heiteren Abend, an dem kein Auge trocken bleibt.

Bitte sagen Sie jetzt nichts!

Termine & Karten

Sa 16.11.
19:00 Uhr / Abstecher sonst.
Karten am Gastspielort
Di 31.12.
14:00 Uhr / Kleines Haus
Di 31.12.
17:00 Uhr / Kleines Haus
Kontakt aufnehmen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok